Filter schließen
Filter:
Hersteller:
  •  
1 von 2
1 von 2

Treppenstufen & Treppenkantenprofile: Stilvoller Etagenwechsel mit einer Treppe aus Parkett

Eine Treppe aus Parkett ist äußerst robust und garantiert auf stilvolle Weise einen harmonischen Übergang zwischen den Etagen. Egal ob im Neubau oder bei der Renovierung: Wer das natürliche und gesunde Material Holz in seinem Zuhause etabliert, der schafft eine angenehme Atmosphäre zum Wohlfühlen. Die Treppe aus Parkett ist für Bauherren und Architekten das Gestaltungselement schlecht hin um Räumen auf besondere Weise in Szene zu setzen.

Der Deutschland Trend: „Schwebende Parkett Treppe"

Wer seine Treppe aus Parkett fertigen lässt, setzt optisch ein Highlight: Es gibt viele funktionelle Lösungen betreffend Optik und Aufbau. Der Trend in Deutschland ist die freitragende Treppe aus Parkett, auch „schwebende Treppe“ genannt. Bei dieser Variante scheinen die Holzstufen zu schweben, wodurch die Treppe sehr modern und lässig aussieht. Ein echter Eye-Catcher bei dem nicht nur sie, sondern auch Ihre Gäste staunen werden. Die freitragenden Trittstufen werden auftragsbezogen nach Maß gefertigt und können aus dem gleichen Parkettmaterial gefertigt werden, aus dem auch ihr gewünschter Parkettboden ist. Wenn Sie sich für Ihre Räume beispielsweise eine Landhausdiele geräuchert, weiß gekalkt ausgesucht haben, lassen wir in Manufakturarbeit die Trittstufen aus dem selben Material anfertigen. Dadurch entsteht ein absolut harmonischer Übergang zwischen den Etagen.

Treppe mit fortlaufenden Trittstufen aus Parkett

Eine weitere, sehr beliebte Treppen-Variante ist die voll verkleidete Treppe aus Parkett. Egal ob die Treppe gerade oder geschwungen verläuft, die fortlaufenden Treppenkantenprofile lassen sich passgenau nach Maß anfertigen und leicht verlegen. Häufig wird diese Variante gewählt, wenn die Treppe auf beiden Seiten von Wänden geschlossen ist. Dabei erkennen wir einen Trend zum Materialmix: Die Treppe aus Holz kombiniert mit einer Wand aus Sichtbeton und einer weiß verputzten Wand. Dazu noch lässige Bilder an der Wand und indirektes Licht und der einst so langweilige, unbeachtete Treppenaufgang wird bewundert.

Treppen-Trend in bayerischen Einfamlienhäusern

In Bayern, speziell in den Ortschaften um die großen Städte München, Augsburg und Nürnberg herum, werden bevorzugt Treppenkantenprofile mit Abschluss verbaut. Diese wirken im Gegensatz zu den fortlaufenden Treppenkantenprofilen luftig und leicht. Der große Unterschied liegt darin, dass nur die Trittfläche mit Parkett bedeckt wird, der nach vorne gerichtete Treppenspiegel bleibt offen. Das verleiht der Treppe einen modernen, coolen Look und lässt kreativen Spielraum. Mit steigender Beliebtheit von Farben und Mustern, die in hochwertigen Wohnmagazinen und Lifestyle Sendungen momentan nicht mehr wegzudenken sind, können Sie sich bei dieser Treppe kreativ austoben: Das Treppenkantenprofil aus beispielsweise natürlicher Eiche mit warmen Farbton, untermalt mit einem LED-Strip und der Treppenspiegel in einer auffälligen Farbe oder mit trendigem Muster verziert. So setzen Sie selbst bei der Treppe einmalige Akzente und schaffen ein individuelles Wohnambiente.

Treppen aus Parkett sind robust und strapazierfähig

Wie der Parkettboden selbst ist auch die Treppe aus Parkett äußerst robust und strapazierfähig. Parkett lässt sich ganz einfach mit der zum Farbton passenden Holzbodenseife reinigen und mit dem richtigen Öl oder Balsam auffrischen. Nutzen Sie unseren Parkett Treppenkonfigurator um zu sehen, welche Treppenvarianten mit Ihrem Wunschparkett möglich sind. Einfach beim gewünschten Parkett auf der Produktseite auf „Treppe wählen“ klicken. Unsere Parkett Spezialisten wissen genau, auf was Sie achten müssen und helfen Ihnen bei allen Fragen gerne weiter. Sie erreichen uns aus Deutschland unter Tel: +43 (0)59 6814. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular und wir rufen Sie zurück.

 

Zuletzt angesehen